Ippon-Girls-Lehrgang in Hamburg

Im Dezember 2016 fuhren 3 Judokas, Lea ,Dina und Franziska, und eine Trainerin,Berit, nach Hamburg um den Hamburger Judo Verein zu einem Ippon-Girls Lehrgang zu besuchen.Das bedeutet,dass nur Mädchen an diesem Lehrgang teilnehmen dürfen.
 Zur Betreuung standen viele bekannte Judokas auf der Matte. Die deutsche Meisterin, die mehrfache Europameisterin und eine internationale Kämpferin. Sie zeigten den Kämpfern verschiedenste Techniken und deren Spezialtechniken. Wie greife ich am besten? Wie setze ich am besten an? Wie kann ich kontern,wenn ich angegriffen werde?
Zum Schluss des tollen Trainings, das allen Judokas sehr viel Spaß gemacht hat, gab es noch eine Überraschung: Ippon-Girl T-shirt.
Wer mochte konnte sich auch noch Autogramme holen.
Die größte Überraschung Waren jedoch die 3 Überraschungsgäste. Die amtierende deutsche Meisterin in der U21 und U18. Zudem war noch eine amtierende Europameisterin da.
Es war ein toller Tag!

Text: Lea Lingrön

 

 

 

 

 

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.