Gürtelprüfungen von weiß-gelb bis gelb-orange

Am letzten Trainingstag des Jahres 2017 legten sieben Kinder ihre Gürtelprüfung zu einem Gürtel mit der Farbe gelb ab. Vor zahlreichen Verwandten und Freunden demonstrierten sie die in den letzten Monaten eingeübten Stand- und Bodentechniken. Der Weihnachtsmann darf nun einen etwas dunkleren Gürtel unter den Baum legen.

 

weiß-gelb: Vlad Cobzariu

gelb: Emily Köster, Isabel Mieth, David Wilken

gelb-orange: Timur Drepin, Max-Marian Klamroth, Fynn Justus Pillatzki

 

 

Im Anschluss legte die Jugendlichengruppe geschlossen zum zweiten Mal das Judosportabzeichen in bronze ab. Nach einem Parcour standen Fitness- und Kraftübungen an. Als letzte Disziplin musste eine selbstausgedachte Kata vorgeführt werden. Nach der veirten Abnahme können die Teilnehmer das Sportabzeichen in silber erhalten. Nach dem anstrengenden Teil, wurde der Abend mit einem Schokofondu beendet.

 

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.