Gürtelprüfung bestanden

Fünf Judokas legten vor den Osterferien ihre Gürtelprüfung ab und dürfen ab sofort einen dunkleren Gürtel tragen. Für Timo Böttcher und Dina-Sophie Deutsch war es die erste Gürtelprüfung überhaupt. Diesen Eindruck hatte man bei Dina allerdings nicht, ohne Lampenfieber bekam sie für alle Techniken die höchste Bewertung.

Als Prüferin der höheren Kyu-Grade war außer Berit Iversen auch Inge Trempnau anwesend. Alle drei Prüflinge, und ehemaligen Schüler von Inge,  konnten sie von ihrer Leistung überzeugen. Von der Fallschule, über die Stand- und Bodentechniken bis hin zur Kata, gab es keinen Zweifel, dass der nächste Gürtel wohlverdient ist.

weiß-gelb: Dina-Sophie Deutsch, Timo Böttcher

grün: Timo Jasper, Malte Lingrön

blau: Florian Samorski

Herzlichen Glückwunsch!

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.