Samurai Cup 2010

Trotz Muttertag nahmen einige SAV-Judokas am 09.05. am Samurai Cup in Bremen-Horn teil.

Janosch Erdmann nahm in der u9 an seinem ersten Turnier teil und sammelte einige Erfahrungen. Ähnlich erging es Jalka Reiber in der u11.

In der u14 wurde es dann spannend. Lukas Schenk gewann seinen ersten Kampf vorzeitig mit Ippon. Im zweiten traf er auf einen wesentlich höher graduierten Gegne  und musste diese Begegnung abgeben. Im dritten Kampf konnte er kurz vor Ende der Kampfzeit einen Vorsprung seines Kontrahenten durch einen vollen Punkt für einen Hüftwurf aufholen und sicherte sich Platz 2. Ebenfalls Platz 2 belegte Miguel Scheibler. Nach einem tollen Kampf gegen einen starken Gegner, musste er durch eine Unachtsamkeit im letzten Kampf eine Niederlage hinnehmen. Marten Tydeks belegte in seiner Gewichtsklasse Platz 3.

Als Letzte an der Reihe war Astrid Otten. Ihre ersten beiden Kämpfe gewann sie nach schönen Angriffen im Stand und anschließenden Haltegriffen. Der dritte Kampf ging verloren, wie auch der letzte, obwohl sie diesen lange führte, doch dann gelang ihrer Gegnerin noch ein Hebel. Dennoch ein gut erkämpfter dritter Platz und eine Steigerung zur LEM im vergangenen Jahr.

Herzlichen Glückwunsch!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.