Viel in Planung

Ging es in letzter Zeit etwas ruhiger in der Judo-Abteilung zu, sind ab Sommer und für die 2. Jahreshälfte wieder einige Aktionen geplant. Da die Grundschulen, in denen wir trainieren, schon mittags am letzten Schultag ihre Hallen abschließen, toben wir uns statt Training wieder im Freibad aus.

Auch in dern Ferien wird an mindestens zwei Terminen trainiert: Jeweils montags, den 08.07.19 und 12.08.19 von 17:00-18:30 Uhr (für die Älteren bis 19:00 Uhr) in der Halle Hermann-Löns-Straße (Gelände Eintracht Aumund). An diesen Tagen sind auch Kinder, die in den Sommerferien Judo ausprobieren möchten, herzlich eingeladen. (Anmeldung ist nicht nötig; einfach mit bequemen Sportsachen vorbeikommen.)

Im August geht es dann wieder richtig los mit dem Training in den verschiedenen Hallen und Gruppen und beim Vegesacker Marktumzug schlagen wir noch einmal die Werbetrommel für unsere schöne Sportart. Wer Lust hat sich mit Regeln auszutoben, fit zu sein oder seine Koordination zu verbessern ist beim Judo richtig. Beim Judo, übersetzt dem „sanften Weg“ nutzt man auch die Kraft des Gegners, um ihn zu werfen oder am Boden zu halten. August und September sind ein guter Zeitpunkt, um in eine unserer Gruppen einzusteigen.

Im Herbst findet für unsere Kinder und Jugendlichen ein Lehrgang in einem unserer Dojos mit einem Top-Judoka statt. An einem Wochenende treffen sich dann die Judokas aus den verschiedenen Gruppen und unser Gast trainiert mit uns seine Spezialtechniken.

Am 29.09.19 richtet die SAV-Judo-Abteilung in ihrer Halle ein Nachwuchsturnier für alle Judosportler unter 15 Jahren aus. Außerdem soll vor Weihnachten noch der Judo-Pentathlon, eine Breitensportveranstaltung für die Jüngeren, ausgetragen werden. Wie der Name es nahelegt, sind dabei 5 Disziplinen zu bewältigen.

Wir haben also viel vor!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.