LEM u17/ u20

Artikel in der Norddeutschen, 06.02.12:

„Vegesack. Sieben Aktive vertraten bei den Judo-Landesmeisterschaften der Altersklassen U17 bis U20 die Farben der SG Aumund-Vegesack. Und alle Sportler ergatterten bei den Bremer Titelkämpfen, die in der Halle des TV Oyten ausgetragen wurden, Medaillen. Besonders erfolgreich verkaufte sich U20-Kämpferin Luca Marie Grewe, die in der Gewichtsklasse bis 63 Kilo angetreten war. Sie holte sich nicht nur die Goldmedaille, sondern darüber hinaus den Technikerpreis. Auf das oberste Treppchen des Siegerpodestes durfte auch Laura Roth, die in der U20 in der Gruppe bis 52 Kilo überzeugte.

Dritte Plätze sprangen außerdem für Nicole Dobrszynski (U20/ bis 57 kg) und Lea Lingrön (U17/ bis 48 kg) heraus. Beide zeichneten sich in ihren Kämpfen durch schöne Wurftechniken aus.

In der männlichen U20 bewiesen sich Malte Lingrön (bis 100 kg) und Florian Samorski (bis 66 kg) nach längerer Kampfpause erstmalig wieder bei einer Meisterschaft. Sie gingen beherzt auf die Matte und wurden mit Silber und Bronze belohnt. Rang drei ergatterte auch Timo Jasper in der stark besetzten U20 bis 73 Kilo. Er glänzte mit ausgefeilten Techniken und guter Kondition, musste aber den Bremer Kaderathleten den Vortritt lassen. Alle SAV-Judokas haben sich durch ihre vorderen Platzierungen für die norddeutschen Meisterschaften am Sonnabend, 12. Februar, in Hamburg (U17) und am Sonnabened, 19. Februar, im schleswig-holsteinischen Tarp (U20) qualifiziert.“

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch!

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.